Nichirei

Nichirei Foods automatisiert Abläufe mit ARB-Technologie


Die ideale Lösung für die begrenzte Platzkapazität war die ARB-Technologie von Intralox. Seit wir die ARB-Förderer installiert haben, laufen die Linien problemlos.

Nichirei Foods, Wartungsabteilung

Nichirei Foods hatte nach einer Lösung gesucht, den Transport und die Sortierung von Kartons mit Tiefkühlfertiggerichten in der neuen Produktionsstätte in Funabashi, Japan vollständig zu automatisieren. Im neuen Werk war die Platzkapazität jedoch begrenzt und für die Anwendung stand nur eine kleine, schmale Fläche vor dem Palettierroboter zur Verfügung.

Nach Ermittlung der Entscheidungskriterien von Nichirei Foods und der verfügbaren Stellfläche schlug Intralox ein Layout vor, das die Activated Roller Belt™-Technologie (ARB™) nutzt, um die wichtigsten Ziele des Unternehmens ideal erfüllen zu können. Mit der ARB-Technologie von Intralox wird eine Vielzahl an Produktgrößen und -typen auf kleiner Standfläche effizient befördert. ARB 90°-Übergaben sorgen jederzeit ohne Einsatz komplexer Steuerungen und ohne störende bewegliche Teile für die korrekte Ausrichtung und Positionierung der Produkte sowie die reibungslose Zusammenführung von Produkten von mehreren Linien. Sortiersysteme mit ARB-Technologie sortieren Produkte auch bei hohen Durchsatzraten schonend und präzise.

Die platzsparende Empfehlung von Intralox konnte Nichirei Foods überzeugen. Das Unternehmen entschied sich für die Installation der ARB 90°-Übergabe S400 zum Zusammenführen von drei Produktlinien in einem schmalen Lauf und eines Dual-Stacked Activated Roller Belt (DARB)-Sortiersystems S4500, das die Produkte zum Palettierroboter führt. 18 Monate nach der Installation funktionieren beide Systemkomponenten reibungslos.