Hygienische Verarbeitung

ThermoDrive-Förderbänder für Obst- und Gemüseverarbeiter sichern reduzierte Wartungskosten und verbesserte Hygiene

Die Bedingungen in der Obst- und Gemüseverarbeitung machen eine zuverlässige und hygienische Hochleistungslösung erforderlich. Herkömmliche Flachgurte in Lebensmittelbetrieben erfordern ständige Spurführung sowie Spannung und verursachen Hygieneprobleme wegen freiliegender Fasern. Obst- und gemüseverarbeitende Betriebe, die die homogenen ThermoDrive®-Förderbänder einsetzen, profitieren von reduzierter Wartung, verbesserter Hygiene, erstklassiger Qualität und erhöhter Produktion. Dies ist der Zweck hinter dem Band.

ThermoDrive-Bänder sind die einzigen positiv angetriebenen Bänder, die ohne Vorspannung betrieben werden können, eine Funktion, die durch die von Intralox patentierte Positionsbegrenzer-Technologie möglich wird. Die ThermoDrive-Technologie erlaubt auch eine Muldenformung im Band, wodurch es sehr gut für Anwendungen geeignet ist, in denen diese Eigenschaft erforderlich oder von Vorteil ist. Dies ermöglicht eine korrekte Steuerung des Produkts, eine hygienische Leistung und erhöhten Ertrag.

Die Verwendung der ThermoDrive-Technologie für hygienische Anwendungen bringt wichtige Vorteile:

Geringerer Wartungsbedarf

Da ThermoDrive-Bänder keine Spannung oder Spurführung benötigen, ist auch der Wartungsaufwand (einschließlich Reparatur- und Ersatzkosten für Bänder und Lager) deutlich reduziert, außerdem wird die Lebensdauer des Bandes verlängert, und der Betrieb des Förderers ist effizienter.

Verbesserte Hygiene

Dank des hygienischen Designs können die Bänder zur Reinigung einfach vom Förderrahmen abgenommen und bewegt werden. Dies ermöglicht eine schnelle und effektive Reinigung und macht ein Entnehmen, Lösen oder erneutes Spannen des Bandes überflüssig.

Verbesserte Hygiene sorgt für kompromisslose Lebensmittelsicherheit. Das porenfreie thermoplastische Material der ThermoDrive-Förderbänder kann nicht reißen oder ausfransen, wodurch das Risiko von Lebensmittelverunreinigungen ausgeschlossen wird und gute Testabstriche erreicht werden.

Gesteigerte Produktion

Die Produktionsflexibilität der ThermoDrive-Förderbänder mit reduziertem Produktverlust verdankt sich ihrer homogenen Oberfläche, der Verfügbarkeit verschiedener Bandtypen und Konfigurationsoptionen sowie ihrer Beständigkeit auch bei tiefen oder hohen Temperaturen. 

Gesteigerte Betriebseffizienz

Geringerer Wartungsbedarf, bessere Hygiene und gesteigerte Produktion führen zu erhöhter Leistung des Werks bei allen relevanten Prozessen.

Fallstudien

  • Das DARB Sortiersystem arbeitet mit Robotern, um die Kapazität der Costa Group zu erhöhen
  • Um 58 % kürzere Umstellungszeit dank Nachrüstung der Steigförderer zu den Verpackungsmaschinen mit ThermoDrive
  • Intralox bietet eine umfassende Blanchierlösung und Unterstützung für Oerlemans Foods