Nordamerikanischer Garnelen-Verarbeiter

Garnelen-Verarbeiter erreicht Verbesserung der Hygiene um 95 Prozent und erhält BAP-Zertifizierung für höchste Lebensmittelsicherheit


Wir haben uns während unseres BAP-Zertifizierungsprozesses auf die Expertise und Technologie von Intralox verlassen. Dank ihres wertvollen Know-hows konnten wir nicht nur die Zertifizierung erreichen, sondern auch unsere Effizienz, Produktqualität und das Ansehen unserer Marke verbessern.

Produktionsleiter bei nordamerikanischem Garnelen-Verarbeiter

Ziele des Kunden

Etwa ein Jahr nach dem Beginn der täglichen Produktion beschloss der amerikanische Tiefkühlgarnelen-Verarbeiter, eine BAP-Zertifizierung (Best Aquaculture Practices) der Global Food Safety Initiative (GFSI) zu erwerben. Nachdem er bereits mit Commercial Food Sanitation (CFS), einem Intralox-Unternehmen, zusammengearbeitet hatte, um seinen HACCP-Plan (Hazard Analysis Critical Control Point) zu optimieren, wandte sich das Unternehmen an CFS und Intralox, um den höchsten Standard in Punkto Lebensmittelsicherheit zu erreichen.

Intralox-Lösung

Der Garnelen-Verarbeiter arbeitete mit Intralox® FoodSafe™-Experten zusammen und wählte die Intralox FoodSafe-Technologie, um die angestrebte BAP-Zertifizierung zu erlangen. Dieser Prozess begann mit der Beratung und Schulung durch CFS mittels folgender Maßnahmen:

  • Bereitschaftsbeurteilung, bei der das Anlagenlayout, die aktuellen Programme, die Richtlinien für die Gute Herstellungspraxis (GMP) sowie die Hygieneprozesse überprüft wurden
  • Identifizierung von Bereichen zur Verbesserung der Hygiene und Lebensmittelsicherheit
  • Eine interaktive Hygieneschulung vor Ort für alle Teammitglieder, in der die sieben wichtigsten Hygienegrundlagen behandelt und praktische Möglichkeiten für das Team zur Übung der Fördererreinigung geboten wurden
  • Entwicklung eines schriftlich festgehaltenen umfassenden Standardverfahrens für die Reinigung (SSOP)

Während dieser Beurteilung wurde der Einlauf zum Garnelenschäler-Band als verbesserungswürdiger Bereich identifiziert, da die Abstriche schlechter waren als gewünscht. Intralox nutzte das Know-how des Intralox FoodSafe-Teams und half dem Garnelen-Verarbeiter dabei, sein vorheriges Förderbandsystem auf die Intralox ThermoDrive®-Technologie ohne Vorspannung aufzurüsten, um die Anlage des Verarbeiters weiter zu optimieren und seine Ziele hinsichtlich der Lebensmittelsicherheit zu erreichen. Die ThermoDrive-Technologie umfasst flache, homogene thermoplastische Förderbänder, die wesentlich einfacher zu reinigen sind als modulare Bänder. Der Garnelen-Verarbeiter verbesserte die Bandfunktionalität zusätzlich durch die Kombination des ThermoDrive-Bands mit den Zahnrad-Distanzstücken von Intralox und dem ThermoLace™-Verbindungssystem, die beide den Reinigungsprozess signifikant vereinfachen und beschleunigen.

Der Upgrade-Prozess war schnell und unkompliziert. Zur Vorbereitung auf die Installation nahm der Garnelen-Verarbeiter nur minimale Änderungen am Design und der Nachrüstung vor. Die Bandinstallation selbst erfolgte während eines kurzen standardmäßigen Wartungszeitraums. Drei Personen waren für die Installation des früheren Förderbandsystems der Anlage erforderlich – für das wesentlich leichtere ThermoDrive-Band genügt eine Person.

Ergebnisse

Zusammen mit dem langjährigen Engagement des Unternehmens im Bereich Hygienestrategie und -ausführung ermöglichte Intralox mit seiner Expertise und erstklassigen Technologie dem Garnelen-Verarbeiter, die BAP-Zertifizierung zu erwerben und weiterhin einen ausgezeichneten Standard für Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten. Zu den Erfolgen gehören:

  • Verringerung des Lebensmittelsicherheitsrisikos durch eine Verringerung der ATP-Tests, deren Ergebnis über dem Grenzwert lag, um 95 % und Erreichen der BAP-Zertifizierung der GFSI
  • Verbesserte Reinigung der Förderer mit bis zu 50 % Ersparnis an Zeit, Ressourcen, Wassermenge und Chemikalien, die für die Aufrechterhaltung der hervorragenden Hygiene erforderlich sind
  • Optimierter Betrieb für höchste Hygiene- und Lebensmittelsicherheit – ohne Kompromisse bei der Betriebseffizienz

Weitere Informationen darüber, wie Intralox Sie beim Schutz Ihrer Marke unterstützen kann, finden Sie auf unserer FoodSafe™-Seite.