Calbee

Snack-Hersteller senkt mithilfe von ThermoDrive-Technologie Reinigungsarbeit um 75 % und Reinigungszeit um 50 %


Nach dem Wechsel zum ThermoDrive-Band wurde die Reinigung viel einfacher, da es keine Risse oder Spalten mehr gab. Diese technische Lösung hat unser Problem gelöst.

Cory Kennedy, Corporate Engineer bei Calbee

Calbee ist ein japanischer Hersteller von alternativen Snacks. Das Werk in Senatobia, Mississippi, produziert für die Marke Harvest Snaps getrocknete Snacks aus stranggepressten Erbsen, schwarzen Bohnen und Linsen.

Die Herausforderung, der Calbee gegenüberstand, bestand darin, dass die Snacks Staubpartikel erzeugten, die in die Scharniere, Risse und Spalten des Aufwärtsförderbandes am Ausgang eines von drei Trocknern gelangten. Dies führte zu zeitaufwändigen Reinigungs- und Hygienemaßnahmen und erheblichen ungeplanten Ausfallzeiten. Das Vorspülen dauerte etwa 40 Minuten und erforderte drei oder vier Personen, um das Band anzuheben, den Rahmen zu reinigen und Ablagerungen zu entfernen. Die Reinigung musste oft mehrmals wiederholt werden, da das Band die ATPTests nicht bestanden hat, die für die Sicherheit und Qualität der Lebensmittel entscheidend sind. Das Band befand sich am Ende seines Lebenszyklus und erforderte regelmäßige Inspektionen und Reparaturen, was zu einer zusätzlichen Ausfallzeit von bis zu zwei Stunden pro Woche führte.

Es war eindeutig Zeit für einen Austausch.

Cory Kennedy, Corporate Engineer bei Calbee, rief seinen Intralox-Kundenbetreuer an, mit dem er seit fast 20 Jahren eine gute Geschäftsbeziehung pflegt. Nach der Beratung über mehrere Intralox-Lösungen entschied sich Kennedy für die Nachrüstung des Förderers mit ThermoDrive® -Förderbändern in Polyurethan A23. Die vollständig geschlossene, gleichmäßig ebene Oberfläche des ThermoDrive-Förderbandes ist einfacher zu reinigen, und das geringe Gewicht macht die Reinigung an Ort und Stelle einfacher und weniger aufwändig. Das A23-Material hat eine hohe Temperaturbeständigkeit von 100 °C, womit es sich perfekt für die Produkte eignet, welche frisch aus dem heißen Trockner kommen.

Im ersten Monat nach der Nachrüstung verzeichnete Calbee enorme Ergebnisse. Nun braucht es nur eine Person, um das Band anzuheben und den Rahmen zu reinigen, wodurch die Reinigungsarbeit um 75 % und die Reinigungszeit um 50 % reduziert werden. Darüber hinaus erreichte das Hygieneteam eine Prüfpunktzahl von 100 % bei den ATP-Abstrichen, und zwar ohne zusätzliche Reinigungszyklen.

„Nach dem Wechsel zum ThermoDrive-Band wurde die Reinigung viel einfacher, da es keine Risse oder Spalten mehr gab. Diese technische Lösung hat unser Problem gelöst“, so Kennedy.

Calbee und Intralox setzen ihre erfolgreiche Partnerschaft fort, und arbeiten derzeit an einem Projekt zum Austausch anderer modularer Bänder im Werk Senatobia in den nächsten zwei Jahren.

Mit ThermoDrive-Bändern werden neue Maßstäbe für Steigförderer zu den Verpackungsmaschinen gesetzt. Erfahren Sie mehr