DirectDrive-Wartung

Vereinfachte Abläufe

Das DirectDrive™-System bietet konsistente und zuverlässige Leistung, selbst bei anspruchsvollsten Anwendungen. Im Gegensatz zu Metall-Spiralförderern und solchen mit Reibungsantrieb benötigen DirectDrive-Spiralförderer keine Einstellung oder Betreuung – sie arbeiten einfach so, wie sie sollen.

Spiraltechnologie wie diese vermeidet Probleme.

Spiralförderer sind oft eine der Hauptursachen für Frustration bei Wartungsteams. Herkömmliche Spiralförderer mit Reibungsantrieb sind auf Overdrive angewiesen, was zu einer erheblichen Bandspannung und unerwünschten Vibrationen führen kann. Im besten Fall sind diese Spiralförderer unzuverlässig. Im schlimmsten Fall können sie zusammenbrechen, aufklappen oder gar nicht mehr funktionieren. Oft werden diese Probleme durch Schmierung vermieden, aber dieser zeit- und arbeitsintensive Prozess bringt eigene Herausforderungen in puncto Leistung und Hygiene mit sich.

Das DirectDrive-System eliminiert Overdrive, reduziert die Spannung deutlich und macht Schmierung überflüssig. Mit zunehmender Zuverlässigkeit und Berechenbarkeit Ihres Spiralförderers verkürzt sich die Zeit, die Ihre Wartungstechniker aufwenden muss. Und wenn Reparaturen erforderlich sind, sorgt die Modulbauweise des Bandes dafür, dass sie schnell und einfach durchgeführt werden können.

Vorteile:

  • Verlängert die Bandlebensdauer
  • Verkürzt die Reparaturzeit
  • Erfordert weniger Schmierung
  • Reduziert Stillstandszeiten
  • Minimiert katastrophale Ereignisse

Fallstudien

  • DirectDrive-System verbessert Qualität und eliminiert Ausfallzeiten bei führendem Geflügelverarbeiter
  • DirectDrive System erhöht die Werkseffizienz und Produktionskapazität dramatisch bei Gourmand
  • Die Spiraloptimierung von Intralox löst Wartungs- und Abriebsprobleme für Beretta