Die IAFP ernennt Richard Brouillette zum Gewinner des Sanitarian Awards

Die Auszeichnung würdigt außerordentlichen Verdienst im Rahmen der Tätigkeit als Hygienebeauftragte/r

Richard Brouillette gewinnt den IAFP Sanitarian Award

Richard Brouillette wurde 2021 mit dem Sanitarian Award der International Association for Food Protection (IAFP) ausgezeichnet. Brouillette, Leiter für Lebensmittelsicherheit von Commercial Food Sanitation, einem Unternehmen von Intralox, erhielt die Auszeichnung beim jährlichen IAFP-Treffen in Phoenix, Arizona.

Die IAFP verleiht jährlich den Sanitarian Award, um das Engagement und den außerordentlichen Verdienst für die Öffentlichkeit und Lebensmittelindustrie im Rahmen der Tätigkeit als Hygienebeauftragte/r zu würdigen.

„Die Tätigkeit in den Bereichen Lebensmittelsicherheit und Hygiene fühlt sich nicht wie echte „Arbeit“ an“, so Brouillette. „Es war bisher eine großartige Erfahrung, Menschen zu treffen, Ideen auszutauschen und Unternehmen und Einzelpersonen bei der Verbesserung ihrer Programme für bessere Hygiene und Lebensmittelsicherheit zu helfen.“

Brouillette war in den letzten sieben Jahren als Commercial Food Sanitation (CFS) Food Safety Director tätig, wo er als Berater für die Themen Hygiene und Hygienestandards für die Lebensmittelindustrie arbeitet. Er kam zu CFS, nachdem er 21 Jahre lang bei Mondelēz und Kraft Foods in verschiedenen Postionen gewirkt hatte, darunter als Associate Director für Mikrobiologie und Lebensmittelsicherheit für Europa, den Nahen Osten und Afrika.

„Richard hat sich leidenschaftlich für die öffentliche Gesundheit durch hervorragende Hygiene und hygienisches Design eingesetzt und sein Wissen unermüdlich als Lehrer und Trainer weitergegeben“, sagte Joe Stout, CFS President. „Er ist ein sehr geschätzter Partner für unsere vielen Kunden bei CFS und hat zum Aufbau des Unternehmens beigetragen.“

Auch nach dem Erhalt der Auszeichnung ist Brouillette bestrebt, seinen Dienst für die Lebensmittelindustrie fortzusetzen.

„Ich bin dankbar und freue mich mehr denn ja, mit den Experten von CFS zusammenzuarbeiten, um Ideen zur Unterstützung unserer weltweiten Kunden in der Lebensmittelindustrie zu entwickeln“, sagte Brouillette. „Wir hören ihnen zu und passen unsere Zertifizierungen für „Hygienic Design“ und „Sanitation“ auf ihrer Bedürfnisse an und bieten zudem neue FoodSafe™-Services, um ihren Wünschen zu entsprechen. Ich glaube, dass Verbraucher wie auch die Lebensmittelindustrie in großem Stil davon profitieren werden. Wir haben gerade erst begonnen.“


Neuheiten und Einblicke