Oerlemans Foods

Intralox bietet eine umfassende Blanchierlösung und Unterstützung für Oerlemans Foods


Wir haben uns aufgrund der in den letzten fünf Jahren erbrachten Leistungen und den Garantien des ersten Bandes für eine weitere Zusammenarbeit mit Intralox entschieden. Selbst als das erste Band nicht wie geplant funktionierte, hat Intralox uns [mit ihren Bändern] die gesamte Saison ohne ungeplante Stillstandzeiten am Laufen gehalten. Wir haben nun eine Blanchierlösung, die sich seit mehr als einem Jahr voll und ganz bewährt.

Yves Huijbregts, Leiter der technischen Abteilung bei Oerlemans

Ziele des Kunden

Oerlemans Foods, ein Produzent von gefrierfrischen Obst- und Gemüseprodukten, hatte in seinem Werk in Waalwijk in den Niederlanden Probleme mit häufigem Bandbruch und beim Zahnradeingriff am horizontalen Dampfblanchierer. Diese Herausforderungen führten 2007 zum Kauf eines Blanchierbandes von Intralox. Die Intralox-Lösung hat das Abtropfen des Produkts der Anwendung erheblich verbessert und die Gefahr von Verunreinigung und Stillstandzeiten minimiert. Leider versagte das Band aufgrund einer Inkompatibilität des Bandverbundwerkstoffs mit dieser speziellen Anwendung im Rahmen seiner erwarteten, garantierten technischen Lebensdauer.

Intralox-Lösung

Um die Stillstandzeiten im Werk Waalwijk zu minimieren, hat Intralox eine kontinuierliche Unterstützung für das Blanchierband bereitgestellt, bis eine neue, permanente Lösung bereitstand. Die Unterstützung umfasste die Überwachung der Bandleistung mit technischen Routineaudits, bei Bedarf die Bereitstellung von Ersatzmaterial sowie Routinewartung und Unterstützung durch Ingenieure von Intralox.

Im Dezember 2012 installierte Intralox das neu entwickelte Large Slot-Band der Serie 888 im Werk von Oerlemans. Das S888-Band wird aus dem herstellereigenen Enduralox™-Werkstoff von Intralox gefertigt und verfügt über Verbindungsglieder aus Edelstahl der Klasse 304 und verschleißfeste Scharnierstäbe. Dadurch werden eine längere Bandlebensdauer und eine höhere Bandfestigkeit sichergestellt. Die robusten Module minimieren das Risiko von Beschädigungen und Kontamination, und das Scharnierstabverschlusssystem im Scheunentor-Stil vereinfacht sowohl die Montage als auch Wartungsarbeiten. Eingegossene Bordkanten sorgen für maximale Auslastung der Bandoberfläche, erleichtern die Reinigung, erhöhen den Durchsatz und reduzieren den Wartungsaufwand.

Resultate

Mehr als ein Jahr nach der Installation des S888-Bandes läuft die Blanchieranlage bei Oerlemans weiterhin problemlos. Verunreinigungen durch lose Teile werden verhindert, sodass während der Produktionssaison keinerlei Kosten für unerwartete Stillstandzeiten und Wartungsarbeiten anfallen. Die kontinuierliche Unterstützung durch Intralox zeigt, dass Beziehungen mit den Kunden auch lange nach der Auftragserteilung bestehen bleiben.

Yves Huijbregts, Leiter der technischen Abteilung bei Oerlemans, vertraut Intralox nach diesem Unterfangen mehr denn je. „Wir haben uns aufgrund der in den letzten fünf Jahren erbrachten Leistungen und den Garantien des ersten Bandes für eine weitere Zusammenarbeit mit Intralox entschieden. Selbst als das erste Band nicht wie geplant funktionierte, hat Intralox uns [mit ihren Bändern] die gesamte Saison ohne ungeplante Stillstandzeiten am Laufen gehalten. Wir haben nun eine Blanchierlösung, die sich seit mehr als einem Jahr voll und ganz bewährt“, so Huijbregts.

Nach den ersten beiden Leistungsüberprüfungen geht Intralox aufgrund des aktuellen technischen Zustands davon aus, dass das Band noch viele Jahre lang Leistung bringen wird.