Gourmand

DirectDrive System erhöht die Werkseffizienz und Produktionskapazität dramatisch bei Gourmand


Ich war von der ersten Einführung 2012 davon überzeugt, dass diese neue Technologie alle unsere Probleme mit unserer bisherigen, reibungsbasierten Technologie lösen kann. Die Technologie von Intralox ist revolutionär!

Roland Poelvoorde, kürzlich pensionierter Wartungsleiter, Gourmand, Mouscron, Belgien

Ziele des Kunden

Gourmand wollte eine Lösung für die hohe Bandspannung, für Zeit- und Produktverlust sowie für die eingehende Reinigung eines nur drei Jahre zuvor installierten Bandes. Der Spiralförderer sah sich mit dem Problem der Reibung zwischen der Trommel und den Bandkanten durch den hohen Butteranteil im Teig konfrontiert. Zusätzlich änderte sich durch die Garnierungen des Frühstücksgebäcks die Reibung zwischen dem Band und der Bandstützkonstruktion. Die sich ändernden Reibungsfaktoren erzeugten Probleme mit hoher Bandspannung, was zu Verwerfungen des Bandes und dadurch zu Produktverlusten führte.

Gourmand versuchte, die Einstellungen durch zeitaufwändige Bemühungen während der Produktion anzupassen, um die Situation in den Griff zu bekommen. Es wurden auch zusätzliche Reinigungsvorgänge eingeschoben, jedoch erhielt Gourmand durch keine der Bemühungen die volle Kontrolle über das Spiralsystem.

Intralox-Lösung

Das S2700 DirectDrive-Band wurde auf Gourmands 4 Jahre altem Spiralfroster installiert. Das DirectDrive System ermöglicht den positiven Antrieb des Bandes und der Trommel ohne Reibung und eine radikale Änderung der bisherigen Bemühungen im Umgang mit dem Spiralförderer. Dank des neuen Bandes entfallen die Zwischenreinigungen während der Produktionswoche, und die Bandspannung wurde dramatisch reduziert. Ein Umdrehen des Bandes ist nicht mehr notwendig.

„Wir hatten seit dem Installieren der neuen Technologie von Intralox keine Produktionsverluste und keine Ausfallzeiten mit dem Froster.“
Piet Willems, Betriebsleiter, Gourmand, Mouscron, Belgien

Resultate

Die Installation des Intralox DirectDrive-Bandes auf einer Frosterlinie von Gourmand hat sich bewährt, und Gourmand hat keine Produktverluste und keine zusätzlichen Zwischenreinigungen gemeldet. Es wurde weder eine zusätzliche Wartung des Systems durchgeführt, noch trat auf der Linie eine zu hohe Bandspannung auf. Das DirectDrive System hat die Werkseffizienz und die Produktionskapazität erheblich erhöht, da während der Woche keine Zwischenreinigungen mehr nötig sind.

Der Erfolg des DirectDrive-Bandes veranlasste Gourmand dazu, es auch für den Froster der neuen Croissant-Linie zu wählen. Zusätzlich wird das Band eines anderen Anbieters auf einer weiteren Spiralfroster-Linie noch vor Ende des Jahres durch ein DirectDrive-Band ersetzt werden.

„Ich war von der ersten Einführung 2012 davon überzeugt, dass diese neue Technologie alle unsere Probleme mit unserer bisherigen, reibungsbasierten Technologie lösen kann. Die Technologie von Intralox ist revolutionär!“
Roland Poelvoorde, kürzlich pensionierter Wartungsleiter, Gourmand, Mouscron, Belgien