Advanced Handling Systems, Inc.

ARB-Zusammenführung von Intralox beseitigt Staus von Polyäthylenbeuteln in einem großen Einzelhandels-Distributionszentrum


Dank dem Erfolg der Lösung von Intralox gab der Kunde grünes Licht für neue Installationen.

Hintergrund

Advanced Handling Systems, Inc. (AHS), ein Systemintegrator für Materialbeförderung mit Sitz in Cincinnati, Ohio, hat erfolgreiche und jahrelange Partnerschaften mit mehreren Unternehmen aufgebaut. Einer seiner bekanntesten Kunden in der Bekleidungsbranche plante, ein neues 330.000 Quadratfuß (fast 31.000 Quardatmeter) großes Distributionszentrum in Phoenix, Arizona, zu öffnen, um das rasch wachsende Internet-Geschäft bewältigen zu können.

Herausforderung

In seinen Distributionszentren handhabt der Einzelhändler routinemäßig Bekleidung, die in Polyäthylenbeuteln verpackt ist. Da Polyäthylenbeutel keinen flachen Boden aufweisen, konnten sie nicht effektiv auf den herkömmlichen Rollen befördert werden, die der Einzelhändler verwendete. Schwierigkeiten entstanden bei den Zusammenführungen, da die Beutel unter die Deflektoren rutschten und das System blockierten. Um dieses Problem zu vermeiden, wurden Polyäthylenbeutel in Kisten gesammelt, die dann an das Ende der Linie befördert wurden. Dort wurden die verpackten Produkte von einem Bediener von Hand sortiert. In seinem neuen Distributionszentrum wollte der Einzelhändler die Effizienz durch ein Zusammenführen von Polyäthylenbeuteln ohne Staus, manuelles Sortieren und ohne das Sammeln in Kisten steigern.

Lösung

Der Einzelhändler arbeitete mit AHS zusammen, um die Prozesse in seinem Werk in Phoenix mit der Activated Roller Belt™ (ARB™)-Technologie von Intralox zu straffen. AHS schlug dem Kunden die ARB-Zusammenführung S 7000 vor. Die Rollen in der Bandoberfläche der ARB-Zusammenführung ermöglichen präzise, schonende und zuverlässige Zusammenführungen für eine Vielzahl von Produktarten und -größen. Mit der ARB-Zusammenführung S7000 können nicht starre Verpackungen, wie zum Beispiel Beutel aus Polyäthylen und anderen Materialien, Kunststoffschalen und in Schrumpffolie verpackte Produkte, ohne Schalen oder Kisten befördert werden. Der Kunde entschied sich aus zahlreichen anderen Optionen für die Förderlösung von Intralox.

Resultate

Seitdem AHS die ARB-Zusammenführung 2011 in dem Warenlager in Phoenix eingebaut hat, gehören Probleme mit den Polyäthylenbeuteln der Vergangenheit an. Bei der Zusammenführung der Polyäthylenbeutel kommt es schon lange nicht mehr zu Staus und manuelles Sortieren wurde ebenfalls beseitigt. Seit der Montage hat AHS weitere Verträge abgeschlossen, um ähnliche Projekte in den Warenlagern des Einzelhändlers in Ohio und Kanada zu realisieren. „Dank dem Erfolg der Lösung von Intralox gab der Kunde grünes Licht für neue Installationen“, so Jeff Miller, stellvertretender Vizepräsident von AHS, Inc.