Endmontage und Endabnahme

VehicleVeyor™-Lösungen von Intralox

VehicleVeyors™ werden zur Erhöhung der Werkseffizienz und zur Reduzierung der Gesamtkosten in den Endmontage- und Endabnahmebereichen gefertigt. Sie sind einfach zu montieren, erfordern keine oder nur eine geringe Wartung und sind ausreichend breit, um gleichzeitig Fahrzeuge und Arbeiter zu transportieren. Im Vergleich zu anderen modularen Kunststoffförderbändern können VehicleVeyors™ von Intralox aufgrund der erhöhten Bandstärke bei normalen und elektrisch leitfähigen Materialien größere Lasten auf längeren Anlagen tragen. Diese Bänder sind mit Flat Top, Non Skid Perforated, Non Skid Raised Rib oder Non Skid ausgestattet.

Effizient bewegen.

VehicleVeyor™-Lösungen von Intralox

  • Keine Spurführungsprobleme beim Einsatz eines positiven Antriebs
  • Im Vergleich zu verstärkten Gummibändern und Flat Top-Bändern aus Stahl ist eine kleinere Grube erforderlich
  • Einfache Montage mit geringen oder keinen Wartungsanforderungen
  • Reduzierte Wassermitnahme bei Wasser-/Dichtheitsprüfungsanwendungen bei Perforated Non Skid-Bändern
  • Keine Korrosion, deshalb Reduzierung teurer Reparaturen und ungeplanter Ausfallzeiten

Anwendungen

  • Keine Spurführungsprobleme beim Einsatz eines positiven Antriebs
  • Endmontage (Förderer mit einer Spur, zwei Spuren und voller Breite) mit S1200 und S10000 (Flat Top, Non Skid und Non Skid Raised Rib)
  • Endabnahme (Förderer mit einer Spur, zwei Spuren und voller Breite) mit S1200 und S10000 (Non Skid und Non Skid Raised Rib)
  • Wasser-/Dichtheitsprüfung (Förderer mit einer Spur und zwei Spuren) bei S10000 (Non Skid Perforated)
  • Versandlinie (Förderer mit einer Spur und zwei Spuren) mit S1200 und S10000 (Flat Top und Non Skid)